Dellenentfernung

Dellenentfernung

Leider lässt es sich nicht immer vermeiden, dass ein Auto eine kleine Delle bekommt. Beispielsweise durch ein Missgeschick beim Einparken, beim Einfahren in ein Parkhaus oder in eine enge Einfahrt oder auch beim Rangieren auf einem Betriebsgelände. Soll in solchen Fällen nicht das gesamte betroffene Bauteil entfernt werden, kann eine professionelle Dellenentfernung in der Regel sehr gute Dienste leisten.

 

2014-01-22 10.06.48

Wie läuft eine Dellenentfernung ab?
Beim klassischen Ausbeulen von Dellen werden die Verformungen von der Gegenseite durch behutsames Gegenschlagen entfernt oder von der Außenseite des Wagens mit Hilfe eines Spezialwerkzeugs herausgezogen. Da bei dieser Vorgehensweise der Lack in der Regel in Mitleidenschaft gezogen wird, findet im Anschluss an die Reparatur eine Lackierung statt. Dafür wird zunächst die exakte Farbe ermittelt, die der Wagen an der Reparaturstelle haben muss. Dabei kommt es darauf an, nicht zwingend die Originalfarbe zu verwenden, sondern die Farbe, die der Wagen zum Reparaturzeitpunkt hat. Denn Lack kann beispielsweise nachdunkeln oder seinen Farbton anderweitig leicht ändern. Hier gilt zumeist, dass die Abweichungen vom Originalfarbton umso großer sind, je älter der Wagen ist. Die Lackierung kann in einer oder in zwei Stufen erfolgen – je nach Bedarf wird im zweiten Arbeitsschritt noch ein Klarlack aufgebracht.

Neben dieser klassischen Reparaturform gibt es heute jedoch auch die sogenannte Dellenentfernung ohne Lackieren, kurz auch als DOL bezeichnet. Wie beim herkömmlichen Verfahren werden die Dellen hier von außen herausgezogen oder von innen ausgedellt, jedoch zum Teil mit anderen Werkzeugen und vor allem sehr langsam. So wird eine Beeinträchtigung des Lackes vermieden. Die Reparaturen gehen in der Regel schneller von der Hand, sodass der Wagen dem Besitzer schneller wieder zur Verfügung steht. Zudem ist die Methode meist um einiges günstiger, da keine Lackierungen oder Spachtelarbeiten mehr benötigt werden.

Was kostet die Entfernung?
Die Kosten für die Entfernung einer Delle können unterschiedlich hoch ausfallen. Grundsätzlich kann man jedoch davon ausgehen, dass die Dellenbeseitigung günstiger ausfällt als der komplette Austausch eines Bauteils gegen ein Originalbauteil des Herstellers. Wichtig für die Preisfindung sind beispielsweise die Größe und die Anzahl der Dellen und das Verfahren. So kann die Entfernung von Dellen mit oder ohne anschließender Lackierung stattfinden.

Bei welchen Schäden macht die Entfernung der Delle Sinn?
Die Entfernung einer Delle durch eine spezialisierte Werkstatt macht vor allem dann Sinn, wenn die Delle nicht zu groß ist. Wie oben erwähnt, sind Dellen, die gut entfernt werden können, beispielsweise kleine Parkrempler oder auch Hagelschäden.